Wasserhahn Schiff aus Deutschland! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

homelody Duschsets armatur

Badewanne oder Duschsystem: Was ist besser?

Einige genießen ein ruhiges Bad bei Kerzenlicht in der Badewanne, während andere eine schnelle und entspannende Dusche bevorzugen. Beide haben den gleichen Zweck, aber beide haben Vor- und Nachteile, die Ihre Meinung beeinflussen können. Was auch immer Sie oft mögen, es gibt große gesundheitliche Vorteile, nicht nur die Reinigung.

Die Kombination aus Dusche und Badewanne ist die häufigste Art der Einrichtung in Ihrem Badezimmer zu Hause. Dies liegt daran, dass sie praktisch und effizient sind und Ihnen die Möglichkeit bieten, ein langes Bad zu nehmen oder schnell zu duschen. Es gibt jedoch einige Nachteile. Obwohl sie für Familien mit kleinen Kindern nützlich sind, können sie älteren Menschen oder Menschen mit eingeschränkter Mobilität Schwierigkeiten bereiten.

Vor- und Nachteile von Badewannen und Duschsystem

Wenn Sie das Badezimmer renovieren und versuchen möchten, zu entscheiden, was mit der Dusch- / Badesituation geschehen soll, sollten Sie einige Vor- und Nachteile berücksichtigen.

Badewanne Vorteile

  • Sehr gut geeignet zur Linderung von Muskelkater.
  • Ideal zum Baden kleiner Kinder.
  • Für alle Badezimmergrößen stehen verschiedene Größen zur Verfügung.
  • Die freistehende Einheit kann allseitig fertiggestellt werden, so dass sie fast überall aufgestellt werden kann.
  • Mehrere Gestaltungsmöglichkeiten (Stile, Materialien, Fliesenränder usw.)
  • Viele Besonderheiten sind vorhanden, darunter Düsen, Whirlpools usw.

Nachteile der Badewanne

  • Für ältere und verletzte Menschen kann das Ein- und Aussteigen schwierig sein.
  • Nimmt viel Platz ein.
  • Brauche viel Wasser.
  • Sie benötigen einen Warmwasserbereiter mit ausreichender Kapazität, um die Badewanne mit heißem Wasser zu füllen.
  • Das Befüllen der Badewanne und das Baden können zeitaufwändig sein.

Vorteile der Dusche

  • Verwenden Sie weniger Wasser als Badewanne.
  • Schnell und bequem.
  • Personen mit eingeschränkter Mobilität können problemlos eintreten. Sie können auch mit Handläufen, rutschfesten Fliesen und Bänken ausgestattet werden.
  • Geringer Platzbedarf (obwohl es einen Trend zu großen Luxusgetrieben gibt)
  • Bietet eine Vielzahl von High-End-Funktionen, einschließlich Duschen, Sprinkler und Dampfoptionen.

Duschnachteil

  • Es ist für Menschen mit Kindern unpraktisch.
  • Duschtüren müssen gründlich gereinigt und gewartet werden, damit sie keine offensichtlichen Kalk- und Kalziumflecken sehen.
  • Undichtigkeiten können schwer zu beheben sein. Sie müssen richtig befestigt, richtig geklebt und für eine angemessene Zeit trocknen gelassen werden, damit Sie kein langes Bad nehmen können.

Nutzen für die Gesundheit

Haut: Haben Sie jemals ein langes Bad genossen, aber wie trocken fühlt sich Ihre Haut dann an? Nach einem langen Tag kann sich ein heißes Bad etwas entspannen, aber das heiße Wasser kann zu Trockenheit, Juckreiz und Schuppenbildung der Haut führen. Menschen mit empfindlicher Haut oder von verschiedenen Hauterkrankungen betroffenen Reaktionen können schwerwiegender sein, da das Einweichen in heißes Wasser für erkrankte Haut möglicherweise nicht besonders vorteilhaft ist. Das Baden bietet jedoch die Möglichkeit, etwas anderes als Wasser einzutauchen, wie Badebomben, Haferflockenmischung, Bittersalz usw. All dies kann die Haut verjüngen. Diese Einweichelemente haben eine breite Palette, von der Befeuchtung der Haut bis zur Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper. In jedem Fall ist es am besten, nach jeder Zeit in der Badewanne vollständig zu befeuchten, um die Haut zu schützen.

Körper und Geist: Das Baden kann unseren Körper entspannen und sich schnell von Schmerzen und Muskelschmerzen erholen. Bequeme, rundum badende Wärme kann Stress reduzieren, indem sie uns zwingt, langsamer zu werden und uns zu entspannen. Duschsysteme haben einen ähnlichen Effekt. Sie können auch Muskeln durch den Druck eines Thermalwasserfalls massieren, um die Entspannung zu fördern und Angstzustände zu lindern. Wenn Sie eine gnadenlose Erkältung haben, kann der heiße Duschdampf auch verstopft sein. Im Gegenteil, kalte Duschen haben auch viele Vorteile. Sie bringen morgens Wachsamkeit, fördern den Gewichtsverlust und stärken unser Immunsystem.

Benutzerfreundlichkeit

Wenn Sie später als erwartet aufwachen und eine schnelle Reinigung benötigen, bevor Sie zur Arbeit gehen können, entscheiden Sie sich höchstwahrscheinlich für eine Dusche. In den USA beträgt die durchschnittliche Duschzeit etwa 8 Minuten, und das Befüllen einer normalen Badewanne dauert nur mehr als 7 Minuten. Wenn Sie Zeit haben und in eine mit warmem, entspannendem Wasser gefüllte Badewanne gewickelt werden möchten, kann es sich lohnen, sich mehr Zeit für ein Bad zu nehmen. Eine Einschränkung beim Baden kann die Notwendigkeit von Shampoo und Haarpflege sein. Sie werden tatsächlich nicht in der Lage sein, Ihre Haare in der Badewanne gründlich zu spülen, so dass einige Leute feststellen, dass sie eine schnelle Spülung mit einem Duschkopf benötigen, um das Einweichen zu beenden. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Haare waschen oder nicht, ist es am besten, eine schnelle Spülung durchzuführen, um Seifenreste zu entfernen, die Hautreizungen verursachen können.

Wasserverbrauchsvergleich

Wie viel Wasser brauchst du? Nun, es hängt davon ab, wie lange Sie gerne duschen. Wenn Ihr entscheidender Faktor jedoch auf dem Wasserverbrauch basiert, ist eine Dusche die bessere Wahl. Eine zehnminütige Dusche verbraucht ungefähr 25 Gallonen Wasser. Mit anderen Worten, ein Standardduschkopf pumpt ungefähr 2,5 Gallonen Wasser pro Minute aus. Die Badewanne kann eine zehnminütige Dusche aufnehmen, was ungefähr doppelt so lang ist wie eine zehnminütige Dusche, da die Badewanne ein Wasservolumen zwischen 40 und mehr als 100 Gallonen hat. Wenn Ihnen das Sparen von Wasser wichtig ist, bestehen Sie daher hauptsächlich auf dem Duschen.

Das Baden ist eine luxuriöse Art, sich zu entspannen, zu entspannen und den Körper zu verjüngen. Sie können eine glückliche Zeit in einer bequemen Badewanne verbringen, während Spotify Ihre Lieblingsmusik spielt, aber es dauert etwas länger, was Ihre Haut rauer machen kann, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Duschen kann beim Entspannen bequemer sein, besonders wenn Sie es eilig haben. Sie können auch die Bemühungen zum Wasserschutz besser kontrollieren.

In den meisten Haushalten liegt der Duschverbrauch weit über dem von Badewannen. Daher besteht der Trend, Badewannen insgesamt loszuwerden und durch geräumige Stehduschen zu ersetzen. Obwohl dies Ihren persönlichen Vorlieben entspricht, ist es im Hinblick auf die Kapitalrendite keine gute Idee.

Beide Möglichkeiten befreien unseren Körper von der Hektik des Alltags. Wenn Sie Probleme haben, wenn Ihr Duschkopf den Druck verliert oder Ihr Duschsystem beschädigt ist, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst der Kaufmarke. Ich empfehle Ihnen jedoch, auf ein neues Duschset umzusteigen und Homelody zu wählen.

Wie reinige ich den Bidet-Toilettensitz und die Düse?