Deutsches Wasserhahn & Duschsystem Lager! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

So entfernen Sie den Warm- und Kaltwasserhahn

Ist der in der Küche und im Badezimmer Ihres Hauses installierte Wasserhahn ein heißer und ein kalter Wasserhahn, in den Warm- und Kaltwasserleitungen integriert sind? Wenn ja, wissen Sie, wie man es zerlegt? Welche Punkte muss ich bei der Demontage beachten? Homelody führt Sie durch diesen heißen und kalten Wasserhahn und bringt Ihnen das Zerlegen bei.

Der sogenannte Warm- und Kaltwasserhahn ist ein Wasserhahn mit zwei Funktionen: Kaltwasser und Warmwasser Bei dem herkömmlichen Warm- und Kaltwasserhahn sind Kaltwasser und Warmwasser getrennt. Die Gestaltung der beiden Wasserauslässe und zwei Griffe ist zweckmäßig. Es ist jedoch nicht einfach, die Wassertemperatur zu regeln, und es beansprucht auch viel Spülraum. Daher ist der moderne Warm- und Kaltwasserhahn eine Kombination aus Warm- und Kaltwasser, einem separaten Wasserhahn, und die Wasseroption wird durch die Drehrichtung des Griffs gesteuert, was für Menschen eine bequemere Handhabung ist.

Wie man Kaltwasser- und Warmwasserhähne zerlegt?

1. Schalten Sie den Hauptschalter des Warm- und Kaltwasserhahns aus, suchen Sie die roten und blauen Punkte unter dem Griff und befestigen Sie ihn mit der Hand, um ein kleines Loch freizulegen.

2. Beobachten Sie das Loch in der Bohrung von Hand, um festzustellen, ob die innere Befestigungsschraube ein Kreuz oder ein Wort ist, und lösen Sie sie mit dem entsprechenden Schraubendreher. Einige Schraubenmarken sind innere Löcher, was problematischer ist. Wenn Sie kein Werkzeug haben, achten Sie darauf, die Schraubanschlüsse nicht mit anderen abnehmbaren Ersatzwerkzeugen zu beschädigen.

3. Wenn Sie die Schraube lösen, können Sie den Griff entfernen. Was Sie sehen, ist eine große Kupfermutter. Nach dem Entfernen der Mutter mit einem großen verstellbaren Schraubenschlüssel kann der Sumpf des Wasserhahns entfernt werden.

4. Beobachten Sie, ob die Kupferebene unter der Spule uneben ist oder ob sich feine Sandpartikel befinden, und reinigen Sie sie. Entfernen Sie die Gummidichtung auf der ebenen Fläche, um festzustellen, ob sie beschädigt ist.

5. Im Allgemeinen weisen Hähne für heißes und kaltes Wasser eine gute Integrität und hohe Zuverlässigkeit auf. Daher treten nach dem Einschalten der Warm- und Kaltwasserhähne häufig keine offensichtlichen Probleme auf. Zu diesem Zeitpunkt ist es ausreichend, die Spule auszutauschen.

6. Führen Sie zum Schluss die obigen Schritte aus, um es in umgekehrter Reihenfolge zu installieren. Überprüfen Sie bei der Installation, welche Seite des heißen Wassers kaltes Wasser ist, und halten Sie es normalerweise warm und kalt. Nach dem oberen Teil wird die Verbindung mit mehreren Ringen wasserdichten Klebebands umwickelt, um ein Auslaufen von Wasser zu verhindern. Ziehen Sie dann den Wasserhahn an der Schnittstelle fest, ziehen Sie ihn mit einem Schraubenschlüssel fest, öffnen Sie den Schalter, prüfen Sie, ob die Richtung des heißen und kalten Wassers korrekt ist, ob der Wasserfluss nicht normal ist und kein Wasser austritt. Bitte beachten Sie, dass Ihr Warm- und Kaltwasserhahn, wenn er von einem regulären Hersteller gekauft wird, 5 Jahre lang repariert wird und einige davon vor Ort sind.

Vorsichtsmaßnahmen für die Demontage von Warm- und Kaltwasserhähnen

1. Einige Hähne für warmes und kaltes Wasser in der Wohnküche sind an das Becken angeschlossen. Der Schlauch unter dem wasserhahn bad befindet sich sehr tief im Schlauch. Seien Sie also geduldig und zerlegen Sie ihn, wenn Sie ihn zerlegen. Daher kann der Spulensitz beim Einbau auf den Körper des Wasserhahns geschraubt werden. Sie können einen langen Schraubendreher verwenden, um die Schraube von unten gegen den Uhrzeigersinn herauszuschrauben, und dann die Buchse und den Hochdruckschlauch von unten nach oben schieben. Vermeiden Sie es, die Dichtung am Sitz zu beschädigen, und achten Sie beim Zerlegen auf die Oberseite.

2. Einige Einlassschläuche haben eine lange Lebensdauer, und Versprödung oder Rosten der Befestigungselemente kann dazu führen, dass der Einlassschlauch gleichzeitig abgeschraubt wird. Nachdem Sie zwei oder drei Tropfen Öl auf die verrosteten Teile getropft haben, nehmen Sie das Becken darunter.

3. Wenn die Hähne für warmes und kaltes Wasser in der Küche ausgeschaltet sind, fließt das Wasser am Wasserausgang immer und kann nicht aufhören. Dies ist normalerweise ein Problem mit dem Ventilkegel des Einlassventils. Die Dichtung am unteren Ende der Spule ist beschädigt, die Dichtung ist beschädigt oder das Rohr ist beschädigt. Dies kann auf das Vorhandensein von Verunreinigungen in der Kratzspule zurückzuführen sein.

Kauf Wasserhahn gesunder Menschenverstand und Fehler Leitfaden