Deutsches Wasserhahn & Duschsystem Lager! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

Küchenarmatur ist eine der Möglichkeiten um Wasser in der Küche zu sparen

Wasser ist natürlich überlebenswichtig für den Menschen. Aber wissen Sie, dass nur 1% des Wassers auf der Erde verfügbar ist? Ja Deshalb ist es durchaus sinnvoll, darauf zu achten, wie Sie Wasser in der Küche verwenden. Wie geht das?

Investieren Sie in Armaturen mit geringem Durchfluss

Mit den besten Küchenarmatur können Sie steuern, wie viel Wasser Sie verbrauchen. Ihre Küche macht etwa 30% des gesamten Haushaltsverbrauchs aus.

Natürlich handelt es sich bei den Wasser- und Wasserregeleinrichtungen in der Küche um Wasserhähne. Daher müssen Sie vor dem Kauf eines Küchenhahns einige Untersuchungen zum Wasserfluss eines bestimmten Wasserhahns durchführen.

Zum Beispiel liefern ältere Wasserhähne 5 Gallonen pro Minute, während ihre neuesten Wasserhähne sie auf vernünftige 1,5 Gallonen reduzieren. Mit anderen Worten, mit neueren Wasserhahnmodellen können Sie bis zu 3,5 Liter Wasser pro Minute sparen.

Geschirrspüler benutzen

Wussten Sie, dass es bis zu 30 Liter Wasser dauern kann, bis Ihr Besteck und Ihr Besteck perfekt sind? Vergleichen Sie 4,5 Gallonen (oder weniger), wenn Sie eine Spülmaschine verwenden.

Sie müssen nur sicherstellen, dass Ihre Waschmaschine voll ist. Auf diese Weise sparen Sie mehr Wasser.

Reinigen Sie Ihr Gemüse und Obst in einer Schüssel oder Spüle

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Produkte, die mit Wasser gefüllt sind, in einem Spülbecken oder einer Schüssel zu reinigen, nicht in einem Wasserhahn. Das Schöne daran ist, dass Sie Wasser für Zimmerpflanzen oder Gärten im Freien verwenden können.

Hinweis - Wenn Sie zum Reinigen von Gemüse und Obst einen konstanten Wasserhahn verwenden, können Sie bis zu 4 Gallonen Wasser pro Minute verschwenden.

Kein Wasserhahn leckt

Lassen Sie Ihren Wasserhahn oder Wasserhahn nicht tropfen. Obwohl Sie es vielleicht ignorieren möchten, kann ein tropfender Wasserhahn viel Wasser verschwenden. Betrachten Sie es so - es braucht nur 15.000 Tropfen Wasser, um eine Gallone zu füllen. Wenn also Ihr Wasserhahn mit fünf Tropfen pro Minute ausläuft, fließen bis zum Jahresende 173 Gallonen Wasser in den Abfluss.

Einen Topf mit Gemüse kochen

Sie möchten nicht ein paar Stunden in der Küche verbringen, um Mahlzeiten zuzubereiten, oder? In der Tat, je mehr Zeit Sie essen, desto mehr Wasser benötigen Sie.

Überlegen Sie, wie Sie einen Topf kochen können, da dies Ihre Mahlzeiten sehr einfach machen kann. Am wichtigsten ist, dass Sie nicht zu viel sauberes Geschirr haben, was weniger Wasser bedeutet.

Darüber hinaus kann die Verwendung dieser Technik zu einer unzureichenden Zubereitung von Nahrungsmitteln führen. Einige von ihnen sind Pizza, gegrilltes Fleisch, Lasagne, Pasta und Auflauf, um nur einige zu nennen.

Kochen Sie nicht Ihr Essen, dämpfen Sie es

Erstens, wenn Sie Lebensmittel dämpfen, verbrauchen Sie weniger Wasser. Zweitens hilft Dampf, mehr Nährstoffe zu erhalten. Außerdem benötigen Sie keine spezielle Ausrüstung zum Dämpfen.

Tatsächlich benötigen Sie lediglich einen Dampfgarer oder einen Einsatz, den Sie im Topf verwenden können. Vergessen Sie nicht, das Wasser nach dem Dampf abkühlen zu lassen, damit Sie es für Pflanzen und Gärten wiederverwenden können.

Tauen Sie Ihre Lebensmittel in der Mikrowelle oder im Kühlschrank auf

Tatsächlich können Sie Ihr Essen auftauen, indem Sie kaltes Wasser darauf gießen. Es ist nicht zu leugnen, dass es Ihnen die gewünschten Ergebnisse bringt, aber halten Sie es nicht für eine Verschwendung?

Erwägen Sie, Ihr Essen vor ein oder zwei Tagen im Kühlschrank aufzutauen. Wenn Sie den Kühlschrank zu lange zum Auftauen verwenden, können Sie jederzeit die Mikrowelle auswählen.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie Ihre Lebensmittel nicht bei Raumtemperatur, in der Sonne oder in warmem Wasser auftauen sollten - dies kann zu Umweltverschmutzung und lebensmittelbedingten Krankheiten führen.

Verwenden Sie Ihr Kochwasser erneut

Ok, nicht immer willst du Essen dämpfen. Darüber hinaus sind sozusagen nicht alle Lebensmittel „verdampfbar“. Wenn Sie jedoch kochen, können Sie immer noch einen Weg finden, Ihr Essen zu kochen.

Gießen Sie das Wasser in eine Schüssel, kühlen Sie es ab und kochen Sie daraus Brot, anderes Essen, Wasser und Reis.

Während dies nicht die einzigen Möglichkeiten sind, wie Sie Küchenwasser sparen können, sind sie eine der effektivsten Methoden. Andere verwenden einen kleineren Topf zum Kochen und Trinken von Leitungswasser anstelle von Wasser in Flaschen.

Erwägen Sie, eine große Dose Wasser abzukühlen, anstatt sie abzukühlen. Auf diese Weise müssen Sie Ihren Wasserhahn nicht arbeiten lassen, wenn Sie auf die Abkühlung des Wassers warten.

Wenn Sie Ihre Hände in einem Doppelwaschbecken waschen, müssen Sie auch eine Seite einführen. Die Idee hier ist, das Becken zum Spülen von Wasser zu verwenden, anstatt den Wasserhahn zu betreiben.

Die Wahl der richtigen Küchenarmatur - Pull-down-Hahn oder ausziehbarem Wasserhahn