Deutsches Wasserhahn & Duschsystem Lager! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

So testen Sie den Wasserdruck im Küchenarmatur oder Dusche

Es ist allgemein bekannt, dass Haushaltswasserleitungen einen bestimmten Wasserdruck erfordern, unabhängig davon, ob es sich bei Ihrem Küchenarmatur, Bad wasserhahn oder Duschsystem um ein System handelt, bei dem ein hoher Wasserdruck erforderlich ist. Wie testen Sie den Wasserdruck in Ihrem Zuhause?

Ein zu niedriger Wasserdruck kann dazu führen, dass Duschköpfe und Wasserhähne abtropfen. Ein zu hoher Wasserdruck kann jedoch Ihr Leitungssystem beschädigen. Ähnlich wie bei der Überprüfung der Luftqualität in Innenräumen können Sie Probleme erkennen und beheben, bevor sie schwerwiegender werden. Verwenden Sie dies als Richtlinie, um den Wasserdruck im Haushalt zu testen.

Wie wichtig es ist, den Wasserdruck zu Hause zu testen
Viele Menschen ziehen es nur in Betracht, den Wasserdruck zu testen, wenn der Wasserdruck erheblich gesenkt wird. Zu viele gute Dinge können jedoch schlecht sein. Hoher Wasserdruck kann Ihre Rohrverbindungen, Wasserenthärter, Warmwasserbereiter, Wasserhähne und Geräte beschädigen. Es ist auch wahrscheinlicher, dass Schlauch- und Waschmaschinenschläuche platzen, was wiederum Ihr Zuhause überfordern kann.

So testen Sie den Wasserdruck im Haushalt
Das einzige Werkzeug, das Sie benötigen, ist ein einfaches, kostengünstiges Manometer, das Sie in jedem Baumarkt oder Baumarkt kaufen können. Suchen Sie nach einem Schlauch mit Innengewinde für eine einfache Verbindung, einer Gummidichtung, die eine dichte Abdichtung bildet, und der Möglichkeit, 300 Pfund pro Quadratzoll (psi) zu messen.

Wenn Sie das richtige Messgerät gefunden haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Wasserdruck zu messen:

Stellen Sie sicher, dass das Wasser innerhalb und außerhalb des Hauses geschlossen ist. Schalten Sie alle Wasserhähne und Duschköpfe, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Eiswürfelbereiter und Sprinkler aus. Wenn irgendwo in Ihrem Leitungssystem Wasser fließt, kann dies zu niedrigen Druckwerten führen.
Schließen Sie das Messgerät an einen Wasserhahn oder einen Schlauch an der Außenseite des Hauses an. Wenn Sie Wasser von einem kommunalen Versorgungsunternehmen beziehen, wählen Sie das Wasser, das dem Wasserzähler am nächsten liegt. Wenn Sie einen Brunnen haben, wählen Sie einen Schlauchlatz, der so nah wie möglich am Druckbehälter des Brunnens liegt.
Ziehen Sie die Lehre von Hand fest und öffnen Sie den Wasserhahn vollständig. Wenn in dieser Zeit Wasser austritt, den Wasserhahn abstellen und das Manometer mit einer Zange festziehen. Zum genauen Ablesen ist ein gutes Siegel erforderlich.
Überprüfen Sie das Manometer, um den Druck zu bestimmen. Der ideale Wert liegt zwischen 45 und 55 psi. Wenn der Druck unter 40 psi oder über 80 psi liegt, ergreifen Sie Maßnahmen.

So lösen Sie hohen oder niedrigen Wasserdruck
Wie ist das Urteil? Ist Ihr Wasserdruck zu hoch, zu niedrig oder gerade richtig?

Wenn es zu hoch ist, sollten Sie einen Wasserdruckregler an der Wasserleitung installieren, um einen maximalen Durchfluss von 75 psi zu gewährleisten. Selbst wenn Sie einen Wasserdruckregler installiert haben, ist es ratsam, den Wasserdruck in Ihrem Haus zu testen, da der Regler möglicherweise ohne offensichtliche Symptome ausfällt.
Wenn der Druck zu niedrig ist, überprüfen Sie den Druckregler (falls vorhanden). Es sollte standardmäßig auf 50 psi eingestellt sein, aber Sie können die obere Schraube anpassen, um den Durchfluss zu verbessern. Wenn Sie nicht für die Aufsichtsbehörde verantwortlich sind, kann die städtische Wasserversorgung möglicherweise nur wenig Verkehr mit Ihrem Haus verursachen. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie einen Wasserdruckverstärker installieren, der den Durchfluss jedes Mal erhöht, wenn jemand den Wasserhahn öffnet.
Wenn dies korrekt ist, müssen Sie nichts weiter tun. Setzen Sie das Manometer für einige Monate bis zum nächsten Test ein.

Kennen Sie den Wasserdruck in Ihrem Haus und wählen Sie den richtigen Wasserhahn für das Spülbecken und das Waschbecken im Bad. Darüber hinaus spielt der Wasserdruck in Warmwassersystemen und Duschsystemen eine entscheidende Rolle. Daher ist die Prüfung des Wasserdrucks im Haus sehr wichtig. Homelody bietet eine breite Palette verschiedener Arten von Armaturen und Duschsets, die von hoher Qualität und erschwinglich sind.

14 verschiedene Arten von Wasserhahn Küche