Wasserhahn Schiff aus Deutschland! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

duschsystem kaufen homelody

So Reparieren Sie eine Undichte Küchenarmatur?

Küchenarmaturen werden häufig verwendet und können nur aufgrund von Verschleiß zu Undichtigkeiten führen.

Moderne Wasserhähne bieten jahrelangen störungsfreien Betrieb. In einer geschäftigen Familie benutzen alle Familienmitglieder mehrmals täglich den Spülbeckenhahn. Mit der Zeit können die Teile im Wasserhahn spröde werden und sich abnutzen. Undichtigkeiten an der Basis eines Küchenhahns werden normalerweise durch abgenutzte O-Ringe verursacht, die sich unter dem Wasserhahnauslass befinden. Das Ersetzen dieser O-Ring-Dichtungen kann die Lebensdauer des Wasserhahns verlängern.

Schritt 1

Schalten Sie die Wasserversorgung an der heißen und kalten Seite des Wasserhahns aus.

Schritt 2

Schließen Sie alle Abflussrohre, um ein Herunterfallen der Wasserhahnteile zu verhindern.

Schritt 3

Verwenden Sie einen Schlitzschraubendreher, um die Plastikkappe von der Oberseite der Düse abzuhebeln. Wenn es sich bei dem Wasserhahn um einen Einhebel handelt, müssen Sie den Wasserhahngriff vor dem Wasserauslass entfernen. Der Griff wird mit der Kreuzschlitzschraube oben oder der Sechskantschraube an der Seite befestigt.

Schritt 4

Drehen Sie die Mutter mit einer Wasserpumpenzange oder einem Schraubenschlüssel gegen den Uhrzeigersinn und entfernen Sie die Befestigungsmutter von der Oberseite der Düse.

Schritt 5

Fassen Sie die Düse und ziehen Sie sie beim Hin- und Herdrehen nach oben und aus dem Wasserhahnkörper heraus.

Schritt 6

Entfernen Sie den O-Ring mit einer Spitzzange vom Wasserhahnkörper. Normalerweise gibt es mindestens zwei O-Ringe, aber es können drei oder sogar vier sein. Der O-Ring sollte leicht zu sehen und zu lokalisieren sein.

Schritt 7

Schieben Sie den Ersatz-O-Ring auf den Körper des Wasserhahns. Achten Sie darauf, dass der O-Ring in seinem gerillten Schlitz sitzt, und stellen Sie sicher, dass der O-Ring nicht verdreht ist.

Schritt 8

Tragen Sie Wasserhahnschmiermittel auf die Außenkante des O-Rings auf und bringen Sie dann die Düse und die Düsenbefestigungsmutter wieder an.

Schritt 9

Bringen Sie den Griff, die Schrauben und die dekorative Kunststoffabdeckung in umgekehrter Reihenfolge wieder an.

Schritt 10

Öffnen Sie den geschlossenen Abfluss und schalten Sie die Wasserzufuhr zum Wasserhahn ein. Schalten Sie den Wasserhahn ein und drehen Sie den Wasserhahn von einer Seite zur anderen, um zu prüfen, ob die Basis undicht ist.

Viele Wasserhahnhersteller stellen Ihnen Verschleißteile im Rahmen einer lebenslangen Garantie kostenlos zur Verfügung. Wenden Sie sich einfach an den Kundendienst, um die Teile an Sie zu senden.

Wenn Sie Teile kaufen, ist ein für einen bestimmten Wasserhahn verpacktes Kit einfacher zu verwenden als allgemeine Massenteile.

Wenn Sie die Marke des Wasserhahns nicht kennen, machen Sie bitte ein Foto mit Ihrem Handy oder Ihrer Digitalkamera und zeigen Sie den Angestellten im Geschäft. Erfahrene Verkäufer müssen normalerweise nur auf den Wasserhahn schauen, um die Marke zu bestimmen.

Nehmen Sie Bilder mit Ihrem Telefon auf, während Sie sich vorwärts bewegen, damit Sie sich daran erinnern, wie Sie den Wasserhahn wieder zusammenbauen. Oder ordnen Sie sie beim Entfernen der Teile in der richtigen Reihenfolge an, damit Sie sie in umgekehrter Reihenfolge wieder einsetzen können.

Sie können ein Tuch zwischen den Backen eines Schraubenschlüssels oder einer Zange verwenden, um die Oberfläche des Wasserhahns zu schützen.

Was du brauchst

  • Schlüssel
  • Schlitzschraubendreher
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Wasserpumpenzange
  • Spitzzange
  • Sechskantschlüssel
  • Wasserhahnschmiermittel

Freistehende und eingebaute Badewannen: Welche sollten Sie wählen?