Wasserhahn Schiff aus Deutschland! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

duschsystem kaufen homelody

Was ist der Unterschied Zwischen einem Hochdruck Armatur und einem Niederdruck Wasserhahn Küche?

Homelody bietet eine große Auswahl an Küchenarmaturen. Verschiedene Designs, Oberflächenbehandlungen und Funktionen sorgen dafür, dass unsere Kunden die größte Auswahl haben. Diese Modelle eignen sich sehr gut für modernes Wohndesign. Bei der Auswahl eines Wasserhahns für die Küche müssen Sie jedoch die Sprühfunktion, die Höhe des Wasserschlauchs, die Farbe und die Oberflächenbehandlung berücksichtigen. Einer der wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren ist, ob der Wasserhahn unter hohem oder niedrigem Druck steht.

Was ist ein Niederdruck Wasserhahn?

Der Niederdruckhahn ist ein spezieller Mischerhahn, der ohne Druck an einen Warmwasserspeicher angeschlossen werden kann.

Heutzutage hat jeder Geschmack einen Niederdruckhahn - selbst die anspruchsvollsten Anforderungen
Das logische Ergebnis dieser Definition ist, dass sie nicht in Verbindung mit einer zentralen Warmwasserversorgung oder einem Druck-Durchlauferhitzer verwendet werden kann - was später ausführlich beschrieben wird.

Sobald ein Niederdruckhahn installiert ist, ist es praktisch unmöglich, ihn visuell von einem Hochdruckhahn zu unterscheiden. Wie Sie ihn unterscheiden, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Konzept des Hochdruckhahns

Hochdruckhähne sind der ultimative Standard und können in vielen Haushalten gefunden werden.

Wenn Sie über eine zentrale Warmwasserversorgung verfügen und daher zwei Wasseranschlüsse vorhanden sind, Warmwasser und Kaltwasser, ist der Hochdruckhahn die richtige Wahl. Dies ist in den meisten Haushalten der Fall, sodass Sie ohne zu zögern einen Hochdruckhahn wählen können.

Bei diesen Modellen wird der in den meisten oben bereits erwähnten Haushalten übliche hohe Druck von 3 bis 6 bar direkt auf den Wasserhahn ausgeübt. Daher ist der Name "Hochdruck" Wasserhahn.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hochdruck Armatur und einem Niederdruckhahn?

In Häusern in Deutschland gibt es normalerweise zwei Haupttypen von Warmwassersystemen: Druck- und drucklose Warmwassersysteme. Stellen Sie daher vor dem Kauf eines Wasserhahns sicher, welches Warmwassersystem in Ihrem Haus installiert werden soll.

• Es gibt zwei verschiedene Versionen des Druckwassersystems:

• Das Hochdruckwassersystem ist normalerweise ein moderner kombinierter Kessel oder Gaswarmwasserbereiter, der Sie kontinuierlich mit Warmwasser versorgen kann. Wenn Ihr Haus über dieses System verfügt, verfügen Sie möglicherweise über eine Kesseleinheit, jedoch keinen Warmwasserspeicher oder Speichertank.

• Das Hochdruckpumpensystem besteht aus einer Thermoskanne und einem Ausgleichsbehälter oben. Diese Zylinder bilden ein sogenanntes Entlüftungssystem, das auf den Hauptwasserversorgungsdruck unter Druck gesetzt wird, egal wo Sie sich befinden, egal ob Sie den Wasserhahn zu Hause öffnen, Sie können einen starken Warmwasserfluss sicherstellen. Diese befinden sich normalerweise in einem Abzug, und mit diesem System haben Sie normalerweise keinen Kaltwassertank.

• Nicht unter Druck stehende Wassersysteme - manchmal auch als Schwerkraftwasserversorgungssysteme bezeichnet - haben normalerweise einen Kaltwasserspeicher auf dem Dachboden und einen Warmwasserspeicher im Abzug.

Was ist, wenn ich den falschen Küchentyp installiere?

Wenn für den von Ihnen installierten Wasserhahn ein Druckwassersystem erforderlich ist und das System nicht unter Druck steht (Schwerkrafteintrag), ist der Heißwasserfluss sehr schwach. Manchmal ist der Wasserfluss zu schwach, um den Wasserhahn vollständig zu versorgen.

Haushalte mit Niederdruckwassersystemen benötigen spezielle Küchenarmaturen, die speziell für den Niederdruckbetrieb entwickelt wurden, um einen stabilen Wasserfluss zu gewährleisten.

Oder ein Haus mit einem Hochdruckwassersystem kann normalerweise jeden Küchenhahn verwenden, und es fließt immer noch Wasser stetig.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von System Sie haben, oder nicht sicher sind, welche Art von Küchenarmatur für Ihr Zuhause geeignet ist, ist es am besten, einen Klempner zu finden, der Ihnen hilft. Dieser Klempner kann Ihre Bedürfnisse leicht bestimmen.

Wie finden Sie den für Ihr Zuhause geeigneten Küchenarmatur?

Sobald Sie den Typ des Wasserhahn Küche kennen, den Sie benötigen, bietet Homelody eine Reihe von Modellen für alle Druckarten an. Verwenden Sie unser Auswahlwerkzeug für Küchenarmaturen, um festzustellen, welcher Küchenarmatur für Sie geeignet ist. Filtern Sie einfach nach Drucktyp, um eine Reihe von Modellen zu entdecken.

Vorbereitende Vorbereitungs und Austauschschritte zum Wasserhahn Bad Wechseln