Wasserhahn Schiff aus Deutschland! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

Küchenarmatur Montieren Anleitung

Wenn Sie eine Küchenarmatur kaufen, müssen Sie alle Küchenarmatur Montieren Anleitung kennen, um eine schnelle Installation zu gewährleisten.

Schritt 1: Wasser abstellen

Bevor Sie beginnen, schalten Sie das Wasser am Absperrventil unter dem Wassertank aus. Den Wasserhahn aufdrehen, um überschüssiges Wasser abzulassen.

Verwenden Sie einen kleinen verstellbaren Schraubenschlüssel, um die Warm- und Kaltwasserzuleitungen vom Absperrventil zu trennen.

Schritt 2: Entfernen Sie den alten Wasserhahn
Greifen Sie mit einem Spülenschlüssel hinter den Wasserhahn und lösen Sie die Verbindungsmutter, die die Wasserzuleitung mit dem Wasserhahn verbindet.

Entfernen Sie mit einem Spülenschlüssel die Befestigungsmutter, mit der der Wasserhahn befestigt ist.

Heben Sie bei abgenommener Befestigungsmutter den alten Küchenarmatur an und trennen Sie den Spritzschlauch mit einem Schraubenschlüssel von der Baugruppe.
Sprühschlauch anheben. Reinigen Sie die Oberfläche des Spülbeckens nach dem Entfernen des Wasserhahns gründlich mit einem sauberen Tuch. Wenn die Schlüssellochabdeckung des Spritzschlauchs in gutem Zustand ist, können Sie sie behalten. Wenn nicht, ersetzen Sie ihn durch den mit dem neuen Wasserhahn gelieferten.

Schritt 3: Setzen Sie einen neuen Spritzschlauch ein
Schieben Sie den neuen Spritzschlauch nach unten in das Spritzloch und führen Sie ihn durch das mittlere Hahnloch nach oben. Schließen Sie den Schlauch mit einem Schraubenschlüssel an den Schnuller der Feldspritze an.

Schritt 4: Schließen Sie den flexiblen Stecker an
Die Länge der Warm- und Kaltwasserzuleitungen am Wasserhahn kann je nach Marke variieren. Möglicherweise müssen Sie einen flexiblen Stecker anschließen, um den Wasserhahn für eine bestimmte Installation zu montieren. Wenn ja, schließen Sie sie an die Anschlüsse am Wasserhahn-Zufuhrschlauch an. Ziehen Sie jede Verbindung mit zwei Schraubenschlüsseln fest. Halten Sie die Armatur mit einem Schraubenschlüssel in Position. Drehen Sie die Steckbuchse am flexiblen Stecker mit einem Schraubenschlüssel und ziehen Sie sie fest. Diese Zwei-Schraubenschlüssel-Technologie verhindert ein Verdrehen und Beschädigen der Kupferzuleitung des Wasserhahns.

Schritt 5: Steigen Sie in den Wasserhahn
Stecken Sie den Stecker und das Netzkabel in die mittlere Öffnung, stellen Sie sicher, dass die Dichtung des Wasserhahns richtig ausgerichtet ist, und platzieren Sie den Wasserhahn.

Installieren Sie unter dem Spülbecken die Unterlegscheibe und die Mutter (oder die Kunststoffmutter-Unterlegscheibe) an der Endschraube, mit der der Wasserhahn befestigt ist. Ziehen Sie die Muttern von Hand an und ziehen Sie sie mit einem Topfschlüssel fest.

Schritt 6: Ziehen Sie die Verbindung fest
Wenn kein zweiter flexibler Stecker installiert wurde, schließen Sie das männliche Ende des Steckers an das Absperrventil an. Verwenden Sie einen Schraubenschlüssel, um die Verbindung festzuziehen. Schalten Sie das Wasser am Absperrventil und dann den Wasserhahn ein, um zu überprüfen, ob es richtig funktioniert.

Beliebte Tags