Wasserhahn Schiff aus Deutschland! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

duschsystem kaufen homelody

Wie installiere ich das POP-UP Waschbecken-Ablassventil?

Wichtige Dinge, die Sie beim Kauf eines neuen Abflusses für ein Waschbecken beachten sollten:

Arten der Entwässerung von Waschbecken

1. Entwässerung mit Auswurfhebel Die Entwässerung mit Auswurfhebel verfügt über einen Stopfen und einen Hebel, die durch Hochziehen des Hebehebels auf der Rückseite des Wasserhahns aktiviert werden können. Die Hubstange ist am Abfluss unter der Spüle befestigt und hebt und schließt die Abflussabdeckung.

2. Druckentwässerung und Dichtungsentwässerung Druckentwässerung und Dichtungsentwässerung werden auch als Popup-Entwässerung bezeichnet, die einfach zu bedienen und zu installieren ist. Drücken Sie einfach auf die Ablaufabdeckung, um den Auswurfmechanismus zu aktivieren.

3. Rotationsentwässerungsvorrichtung Die Rotationsentwässerungsvorrichtung, manchmal auch als Hubrotationsvorrichtung bezeichnet, ist durch einen kleinen Griff zum manuellen Anheben der Entwässerungsabdeckung gekennzeichnet. Wie Druckabläufe und abgedichtete Abflüsse sind diese Abflüsse sehr einfach zu installieren und haben unter dem Fahrgestellmechanismus keine Funktion.

Die Eigenschaften der Entwässerungsvorrichtung des Waschbeckens

1. Mit Popup-Öffnung
2. Langlebige Messingstruktur
3. Wasserleitung in Standardgröße
4. Töpfchen mit Überlauf
5. Sie können die Oberseite zum Reinigen abschrauben

So kaufen Sie den richtigen Abfluss für ein Waschbecken

 

Für Waschbecken ohne Abfluss ist die Suche nach einem Waschbecken normalerweise der letzte Schritt bei der Renovierung des Badezimmers. Obwohl eine Vielzahl von Entwässerungsgeräten für Waschbecken zur Auswahl steht, sollte die richtige Entwässerungsvorrichtung für Waschbecken Ihrem Badstil entsprechen, um dem Badezimmer den perfekten letzten Schliff zu verleihen. Bitte befolgen Sie einige einfache Richtlinien, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Abfluss finden.

1. Spüle messen

Der Abfluss des Waschbeckens muss in den Abfluss Ihres Waschbeckens passen, damit er ordnungsgemäß funktioniert. Messen Sie die Öffnungen, um sicherzustellen, dass die Abflussgröße korrekt ist, oder lesen Sie die Anweisungen des Herstellers, die mit der Spüle geliefert wurden, da diese die entsprechende Abflussgröße enthalten sollten. Die meisten Abflussöffnungen sind 1 1/4 Zoll groß, obwohl übliche Größen 1 1/2 Zoll und 1 5/8 Zoll sind.

Messen Sie das Abflussrohr am Gewindeteil des Abflussrohrs (dies ist der Teil, der durch die Spüle und die Arbeitsplatte verläuft). Das Standard-Sinkloch hat einen Durchmesser von 1 ½ Zoll und kann die meisten Abflusslöcher aufnehmen. Diese Informationen sind bei Entwässerungsprodukten aufgeführt.

2. Wählen Sie "Popup" oder "Rasterfunktion".

Der Abfluss des Waschbecken ist ein Pop-up-Abfluss oder ein Gitterabfluss. Der Unterschied besteht darin, dass der Pop-up-Abfluss geschlossen werden kann, damit sich Wasser im Waschbecken ansammeln kann. Das Gitterablaufrohr hat kleine Löcher, die nicht geschlossen werden können, sodass es immer abläuft.

Pop-up-Abflüsse werden normalerweise durch Hebel hinter dem Spülenhahn geöffnet und geschlossen, obwohl einige Abflüsse auch an anderen Stellen Hebel haben. Wenn Sie die Spüle mit Wasser füllen müssen, sind diese Arten von Abflüssen sehr nützlich. Der Vorteil von Gitterabläufen besteht jedoch darin, dass kleine Löcher nur Wasser durchlassen, während Gitterabläufe größere Dinge erfassen können, wodurch ein Verstopfen verhindert wird.

3. Ergänzen Sie den Stil der Spüle

Wählen Sie ein Abflussrohr, das die Abflussnut ergänzt, um sicherzustellen, dass Ihr Badezimmer stilvoll aussieht. Dies bedeutet nicht, dass das Abflussrohr zu Spüle und Wasserhahn passen muss. In der Tat können Abflussrohre mit unterschiedlichen Materialien oder Oberflächen normalerweise gut als Spülendekorationen verwendet werden.

Moderne Badezimmerdekoration und Duschzubehör