Deutsches Wasserhahn & Duschsystem Lager! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

Häufige Fehler bei der Installation und Verwendung von Wasserhahn

In jedem Haus müssen verschiedene Arten von Wasserhähnen installiert werden, die als Küchenarmaturen im Spülbecken und Badarmaturen im Waschbecken des Badezimmers bezeichnet werden. Der Wasserhahn ist die häufigste Einrichtung in unserer Familie und die ungezwungenste. Die Leute interessieren sich möglicherweise nicht für seine Verwendung und Wartung, da der Wasserhahn auf dem Markt sehr billig ist und der kaputte Wasserhahn sofort ausgetauscht werden kann. Dies bringt jedoch einige Unannehmlichkeiten für Ihre Küche mit sich. Wir wissen, dass es nicht einfach ist, den Küchenhahn zu wechseln. Wir müssen daher die Fehler vermeiden, die bei der Installation und Verwendung von Wasserhähnen häufig auftreten. Lesen Sie weiterhin die häufig gestellten Fragen, die Homelody für Sie organisiert hat:

Fehler 1: Verschiedene Funktionsbereiche werden mit dem gleichen Armaturentyp installiert

Entsprechend den verschiedenen Funktionsbereichen umfasst der Wasserhahn hauptsächlich Waschtischarmaturen, Badewannenarmaturen, Waschmaschinenarmaturen und Spülenarmaturen usw., während Armaturen in verschiedenen Funktionsbereichen unterschiedliche Strukturen und Funktionen haben und Armaturen für Spülen und Spülen üblicherweise zwei Arten von Heizungs- und Kühlungsarten verwenden. Und ein Bubbler. Der Wasserhahn der Waschmaschine benötigt nur einen einzigen Kaltwasserhahn, da der Wasserdurchfluss des einzigen Kaltwasserhahns schneller ist und einen gewissen wassersparenden Effekt erzielen kann.

Fehler 2: Die Warm- und Kaltwasserleitungen sind nicht getrennt

Unter normalen Bedingungen regeln die Hähne für heißes und kaltes Wasser das Mischungsverhältnis von heißem und kaltem Wasser auf dem Keramikventilkern durch verschiedene Öffnungswinkel, um die Wassertemperatur einzustellen. Wenn nur Kaltwasserleitungen vorhanden sind, verbinden Sie beim Einbau der Warm- und Kaltwasserhähne die beiden Einlassschläuche und bauen Sie dann das obere Eckventil ein.

Mythos 3: Der Wasserhahn und die Wasserleitung sind ohne Eckventil angeschlossen.

Der Winkel der Waschmaschine erfordert kein heißes Wasser und kann daher direkt an die Wasserleitung angeschlossen werden.

Mythos 4: Der Wasserhahn wird nicht regelmäßig gereinigt

Der Wasserhahn ist eine kontrollierte Wassereinrichtung, die in direkten Kontakt mit Wasser kommt. Die Gesundheit des Wassers betrifft unseren Körper, daher müssen wir den Wasserhahn regelmäßig reinigen. Wir wissen, dass feuchte Orte auf lange Sicht anfällig für Bakterien sind und Wasserhähne eine davon sind. Viele Haushalte haben die Reinigung und Wartung des Wasserhahns nach dem Einbau des Wasserhahns noch nie bemerkt. Der Wasserhahn garantiert nicht nur die Wasserqualität, sondern auch verschiedene Störungen, die den Gebrauch beeinträchtigen. In der Tat ist der richtige Weg, alle anderen Oberflächen- und Wasserflecken zu reinigen und sie mit einem sauberen Lappen abzuwischen. Wenn die interne Skala an Stärke zunimmt, gießen Sie sie einfach in das Hahnrohr. Eine Weile in weißem Essig einweichen und dann das Heißwasserventil zum Ablassen öffnen.

Mythos 5: Der Wasserhahn wird nicht regelmäßig ausgetauscht

Hochwertige Armaturen haben eine längere Lebensdauer. Wenn Sie Ihre Küchen- oder Badarmaturen richtig pflegen, halten sie mehr als 5 Jahre oder sogar länger. Natürlich müssen Sie möglicherweise auf den hygienischen Zustand des Wasserhahns achten.Wenn Sie ihn nicht häufig reinigen, empfehle ich, ihn regelmäßig zu wechseln, um die Sicherheit des Wassers zu gewährleisten. Im Allgemeinen kann der Wasserhahn nach fünfjähriger Nutzung ausgetauscht werden. Die langfristige Nutzung des Innenraums lobt viele Bakterien und Schmutz und schädigt den menschlichen Körper für lange Zeit. Ersetzen Sie den Wasserhahn nach fünf Jahren.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, kennen Sie die häufig auftretenden Probleme bei der Installation und Verwendung von Wasserhähnen. Sie müssen daher über gute Gebrauchs- und Wartungsgewohnheiten für Ihre Küchenarmatur verfügen. Wenn Ihr Wasserhahn schon lange in Gebrauch ist, empfehlen wir Ihnen, ihn durch einen neuen Wasserhahn zu ersetzen: Mit einem brandneuen Homelody-Wasserhahn erhalten Sie mehr Komfort, egal ob es sich um eine funktionale oder eine wassersparende Funktion handelt.

Erweitern Sie den Badezimmerraum und erweitern Sie das Duschsystem