Wasserhahn Schiff aus Deutschland! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

duschsystem kaufen homelody

Wie entkalke ich eine regendusche?

Alles, was in ständigem Kontakt mit hartem Wasser steht, verursacht unweigerlich Ablagerungen. Wenn sich die Waage ansammelt, wird die Regendusche blockiert, was den Wasserfluss und damit das Duscherlebnis beeinträchtigt. Das Entkalken der Dusche ist jedoch nicht unbedingt eine schwierige Aufgabe. Duschköpfe sind leicht von Kalk betroffen. Wenn Ihr Duschkopf aufgrund jahrelanger Kalkansammlung verstopft ist, ist es Zeit, ihn gründlich zu reinigen! Es ist nicht erforderlich, reizende Chemikalien zu berühren, da diese den Duschkopf beschädigen können. Bitte verwenden Sie stattdessen Essig.

Was hat die Waage am Regendusche verursacht?

Das Problem ist auf das harte Wasser zurückzuführen, das in Ihr Haus gelangt. Zusätzlich zur Installation eines Wasserenthärters haben Sie andere Möglichkeiten, um zu verhindern, dass sich Kalk auf und in den Geräten ansammelt. Hartes Wasser ist harmlos, so dass das Duschen unter Wasser Ihnen keinen Schaden zufügt. Wenn das Loch jedoch verstopft ist, sind Sie möglicherweise verärgert und müssen den Duschschlauch und den Duschkopf regelmäßig austauschen. Bevor Sie erneut eine neue Dusche bestellen, sollten Sie die Dusche und den Duschschlauch gründlich reinigen, um ein Verstopfen der Dusche für mehrere Wochen zu vermeiden.

Nicht alle Duschköpfe sind beweglich, was bedeutet, dass das Entkalken fester Duschköpfe schwieriger zu sein scheint als verstellbare Duschköpfe. Wie bei allen Problemen mit der Waage sollte Ihre erste Anlaufstelle jedoch immer Essig sein.

Entkalkung des festen Duschkopfes:

brauchst du:

  • Weiche Kleidung
  • Destillierter weißer Essig
  • Alte Zahnbürste
  • Saiten
  • Die Plastiktüte ist groß genug, um auf den Duschkopf zu passen
  • Duschkopf

1. Füllen Sie den Beutel mit Essig

Füllen Sie zuerst die Plastiktüte zur Hälfte mit Essig und achten Sie darauf, sie nicht vollständig zu füllen.

2. Legen Sie die Tasche auf den Duschkopf

Stellen Sie die Tasche unter den Duschkopf und öffnen Sie sie. Bewegen Sie es langsam nach oben, bis es die Düse bedeckt und der Essig die Düse verschlingt.

3. Sichern Sie die Plastiktüte

Die Plastiktüte muss am Duschkopf befestigt werden. Befestigen Sie die Oberseite der Tasche fest um den Duschkopf und binden Sie sie mit einem Seil fest, um sicherzustellen, dass sie fest und fest ist. Bevor Sie weggehen, lassen Sie bitte die Tasche los, um sicherzustellen, dass sie nicht herunterfällt.

4. Einweichen

Lassen Sie den Duschkopf je nach Kalkablagerung länger als 30 Minuten oder über Nacht einweichen. Wenn der Duschkopf eine Messingstruktur hat, nehmen Sie den Beutel bitte innerhalb von 30 Minuten heraus. Bei Bedarf können Sie diesen Vorgang nach dem Spülen des Duschkopfes wiederholen.

5. Nehmen Sie die Tasche heraus

Lösen Sie vorsichtig den Duschkopf, drehen Sie den Beutel um und leeren Sie den Essig. Schalten Sie das Wasser ein, um alle verbleibenden Kalkablagerungen abzuspülen.

6. Mit einer alten Zahnbürste schrubben

Verwenden Sie eine alte Zahnbürste, um den Duschkopf zu schrubben, und achten Sie dabei besonders auf die Düse. Schalten Sie das Wasser erneut ein, um alle Rückstände abzuspülen, und wischen Sie den Duschkopf dann mit einem weichen Tuch ab, um einen glatten und sauberen Effekt zu erzielen.

Duschkopf homelody

Handbrause Entkalkung:

du brauchst:

  • Ein Eimer, der mit einer Dusche oder einem ausreichend großen Behälter gefüllt werden kann
  • Destillierter weißer Essig
  • Schraubenschlüssel und alter Lappen
  • Alte Zahnbürste
  • Weiche Kleidung

1. Entfernen Sie den Duschkopf

Entfernen Sie den Duschkopf vom Schlauch. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, wickeln Sie die Verbindung mit einem alten Lappen um und drehen Sie sie mit einem Schraubenschlüssel.

2. Setzen Sie den Duschkopf in den Eimer

Legen Sie den Duschkopf in einen Eimer oder Behälter und füllen Sie ihn mit ausreichend weißem Essig, um ihn zu bedecken. Die Säure im Essig löst weiße Mineralien auf.

3. Tauchen Sie den Duschkopf in Essig

Lassen Sie den Duschkopf über Nacht oder mindestens 30 Minuten im Essig einweichen, je nach dem Grad der Kalkbildung. Wenn es aus Messing besteht, nehmen Sie es bitte nach 30 Minuten heraus.

4. Wischen Sie die Rückstände mit einer alten Zahnbürste ab

Nehmen Sie den Duschkopf aus dem Essig und spülen Sie ihn gründlich aus. Sie sollten sehen, dass sich die Kalkablagerungen ablösen.

Der Rückstand kann mit einer alten Zahnbürste geschrubbt werden. Konzentrieren Sie sich auf die Düse, hier sammelt sich der größte Teil der Skala an. Schrubben Sie alle Rückstände vorsichtig und spülen Sie sie dann mit kaltem Wasser ab. Tun Sie dies, bis alle Rückstände verschwunden sind.

5. Trocknen Sie die Dusche

Wischen Sie den Duschkopf mit einem weichen Tuch ab, bis er trocken ist und keine Wasserflecken mehr vorhanden sind. Dann können Sie die Düse wieder auf den Schlauch schrauben. Schalten Sie die Dusche ein und spülen Sie alle Rückstände ab, die sich nicht auf der Zahnbürste befinden.

Handbrause Regendusche

wichtiger Hinweis:

Legen Sie den Duschkopf aus Messing nicht länger als 30 Minuten in Essig.

Essig kann auch in Wasserhähnen und Waschbecken verwendet werden, um Kalkablagerungen zu entfernen.

Kann den Geruch von Essig nicht ertragen? Öffnen Sie ein Fenster oder schalten Sie den Abluftventilator ein. Sie können auch eine kleine Menge Zitronensaft mit Essig mischen.

Das Einweichen der Dusche in eine mit Essig gefüllte Plastiktüte eignet sich am besten für Duschköpfe aus Chrom, Edelstahl und anderen Metalloberflächen.

Das ist es! Sie sollten mit einem blitzsauberen Duschkopf zurückbleiben!

Wie entferne ich Zunder vom Duschschlauch?

Egal wie viel Aufwand Sie für die Reinigung des Duschkopfs aufwenden, wenn sich Kalkablagerungen im Duschschlauch oder -rohr befinden, passiert nichts. Es ist auch wichtig, sie zu reinigen.

So reinigen Sie den Duschschlauch mit Essig ...

Wenn möglich, entfernen Sie den Schlauch oder das Rohr und legen Sie es in die Badewanne. Fügen Sie heißes Wasser und Essig hinzu und lassen Sie es einweichen. Dies kann einige Zeit dauern oder Sie müssen es einige Male wiederholen, um größere Ablagerungen zu entfernen.

Wenn das Rohr noch befestigt ist, ist es viel schwieriger, den im Rohr angesammelten Zunder zu entfernen. Es kann hilfreich sein, Essig oder Kalkentferner in das Rohr zu gießen.

Fehlerbehebung und Lösungen für Tropfender Wasserhahn