Wasserhahn Schiff aus Deutschland! Schneller Lieferung nur 2-5 Tage! Versendung frei durch DHL! 2 Jahre Garantie!

duschsystem kaufen homelody

Edelstahl Duschkopf und Messing handbrause, die ist besser?

Edelstahlduschen werden von vielen Verbrauchern bevorzugt, weil sie bleifrei, säurebeständig, alkalibeständig, nicht korrosiv sind, keine schädlichen Substanzen freisetzen, Ihr Leitungswasser nicht verschmutzen und gut für die menschliche Gesundheit sind. Natürlich gibt es auch eine Menge Fans in der Messingdusche. Die folgenden Kleinserien stellen Ihnen Duschen aus Edelstahl und Duschsysteme aus Messing vor.

Duscharmatur aus Edelstahl

Die Oberfläche des Edelstahlhahns muss nicht beschichtet werden. Polieren Sie die Oberfläche einfach, um ihre Edelstahlfarbe anzuzeigen, und bewahren Sie immer einen silberweißen Glanz, der niemals rostet. Polierte Edelstahlprodukte haben eine saubere, glänzende Oberfläche und werden 10, 20 und 30 Jahre lang gereinigt. Wasserhähne aus Edelstahl sind leicht zu reinigen und Duschen aus Edelstahl sind sauberer: Reinigungswasser und Stahlkugeln jeder Art, je neuer und heller, desto glänzender.

Die Edelstahldusche besteht aus Edelstahl. Edelstahl selbst ist beständig gegen Korrosion durch Luft, Dampf, Wasser und andere schwach korrosive Medien sowie korrosive Metalle wie Säuren, Basen und Salze. Auch als Edelstahl bekannt. .

Duschpflege

Die Edelstahldusche ist eine stilvolle Bademethode. Derzeit bestehen 80% der High-End-Armaturen in China nur aus Messing. Der Trend zur Herstellung von Gewindebohrern aus Edelstahl hat gerade erst begonnen.

Aufgrund der Härte, Zähigkeit, des Lösungsgießens und des Schneidprozesses von rostfreiem Stahl sind jedoch die Schwierigkeit und die Kosten viel höher als bei Kupfer. Daher können nur wenige Hersteller Edelstahlduschen herstellen. Dies ist relativ selten, aber ich glaube, dass es mit der Entwicklung der chinesischen Industrie immer mehr Edelstahlhersteller geben wird. Bis dahin wird die Edelstahldusche die Richtschnur sein. Der Trend zu stilvollen Badduschen.

Darüber hinaus schenken die Menschen der Umwelt immer mehr Aufmerksamkeit und die Importanforderungen an den Bleigehalt von Kupferhähnen werden immer strenger. Edelstahlhähne sind umweltfreundlich und bleifrei. Konzeptionell entspricht es voll und ganz dem Konzept des menschlichen Aufhellens.

Brausebatterie aus Messing

1. Messinghohlverchromung (meistens Rundstangen, auch dicke Vierkantstangen): Die Vorteile von Messinghohlbrausen: mehr Stile und moderate Preise. Nachteile: Aufgrund des Verschleißes kann die Beschichtung das ganze Jahr über in feuchter Umgebung besser abfallen, die Beschichtung ist sehr dünn und die Beschichtung dauert nicht lange. Leicht zu verformen, normale Hersteller haben dieses Problem in der Regel nicht! Einige Hersteller verwenden das Rohr jedoch, um dicker auszusehen, aber die Rohrwand ist dünn und der Gebrauch ist gebrochen (es wird empfohlen, beim Pressen fest zu drücken, es ist leicht zu biegen).

2. Vollmessing Vollverchromung (in der Regel Vierkantrohr, einige beweisen, dass es fest ist, vor allem ein paar Blumen an beiden Enden der Stange verdreht): die Vorteile aller Messingduschen: feine Verarbeitung, dickere Beschichtung, Langlebig. Nachteile: hoher Preis, nicht so gut wie hohl.

Was ist der Fehler beim Duschkauf?

Schauen Sie sich zuerst den Jet-Effekt an

Von außen wirkt die Form der Dusche ähnlich. Der Sprüheffekt muss bei der Auswahl gesehen werden. Ein guter Duscheffekt sorgt dafür, dass jede kleine Öffnung gleichmäßig ausbalanciert ist und dass der Duscheffekt bei unterschiedlichen Wasserdrücken gewährleistet ist. Testen Sie das Wasser, um festzustellen, ob es gleichmäßig besprüht ist.

Zweitens schauen Sie auf den Wasserweg

Das Innendesign der Dusche ist ebenfalls unterschiedlich. Wenn Sie sich für eine Dusche entscheiden, müssen Sie nicht nur den Sprüheffekt sehen, sondern auch wissen, dass das Duschwasser Reizungen, Massagen usw. hervorruft und das Wasser idealer ist. Die Dusche war sehr aufregend. Die Dusche kann je nach Stimmung die geeignete Sprühmethode wählen: natürliche Regenmassage, energetische Massage, angenehmes warmes Sprühen, glatte und weiche Wassersäule, Wassertropfen.

Drittens schauen Sie sich die Oberflächenbeschichtung an

Die Oberfläche der Dusche ist in der Regel verchromt. Eine gute Beschichtung kann 1 Stunde lang bei 150 ° C gehalten werden. Es hat keine Blasen, keine Falten, keine Risse und Abplatzungen. Der 24-Stunden-Acetat-Sprühtest korrodiert nicht. Glanz und Glätte können bei der Auswahl gesehen werden. Eine helle, glatte Dusche weist auf eine gleichmäßige Beschichtung und eine gute Qualität hin.

Viertens, schauen Sie sich den Kern des Duschventils an

Die Spule kann das Gefühl und die Lebensdauer der Dusche beeinträchtigen. Die Qualitätsdusche verwendet eine glatte, reibungsfreie Keramikspule. Wenn Sie sich entscheiden, können Sie Ihre Hände drehen und sich wohl und geschmeidig fühlen, um eine gleichmäßige und zuverlässige Leistung bei der Verwendung des Produkts zu gewährleisten.

Fünftens, schauen Sie sich das Duschzubehör an

Duschzubehör wirkt sich direkt auf den Nutzungskomfort aus, muss jedoch besonders beachtet werden. Zum Beispiel, ob die Wasserrohre und -ausleger flexibel sind, ob die Duschschläuche und -drähte biegesteif sind, ob die Verdrehsicherungskugellager an den Duschverbindungen vorgesehen sind und ob der Drehregler am Regler montiert ist. Dinge wie ein Boom.

Was ist die Pflegemethode für die Dusche?

Vor Hitze schützen

Hohe Temperaturen und UV-Licht können die Alterung der Dusche erheblich beschleunigen und die Lebensdauer der Dusche verkürzen. Daher sollte die Dusche so weit wie möglich von der elektrischen Wärmequelle wie Yuba entfernt installiert werden.

Wenden Sie beim Einstellen nicht zu viel Kraft an

Wenden Sie keine übermäßige Kraft an, wenn Sie den Duschhahn umschalten und den Duschwasserauslass einstellen. Selbst herkömmliche Wasserhähne erfordern keinen großen Aufwand.

Metallschläuche sollten natürlich gedehnt bleiben

Der Metallschlauch der Düse sollte bei Nichtgebrauch natürlich verlängert bleiben und darf nicht um den Wasserhahn gewickelt werden. Achten Sie auch darauf, keine toten Ecken an der Verbindungsstelle zwischen Schlauch und Wasserhahn zu bilden, um eine Beschädigung oder Beschädigung des Schlauchs zu vermeiden.

So testen Sie den Wasserdruck im Küchenarmatur oder Dusche